MONTAGSKONZERTE IM DOMKELLER

Die Saison der Montagskonzerte mussten wir nach wunderbaren Konzerten im Herbst nun erst mal wieder unterbrechen. Sobald wir wissen, dass es weiter gehen kann, werdet Ihr hier und in den Print- und sozialen Medien informiert.
Übrigens: den stets perfekten live-Sound wird dann wieder Ramon Creutzer (Umbu Records) mischen.
Die Konzerte bis Ende 2021 wurden durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Louderdales

 

Mo 22.11.2021 ab 20 Uhr

 

Louderdales

Video

Video

 

Die Aachener Band Louderdales hat sich der Americana Musik und dem alternativen Country verschrieben. Gitarrenfetzen, die an Ennio Morricone erinnern und eine deftige Prise traditionellen Rock’n Rolls bilden das Rückgrat für den verrufenen Gesang von Sänger Joe. Die Songs erzählen Geschichten von outlaws und gescheiterten Existenzen. Die Louderdales haben bereits mit Americana & Country Bands wie Bob Wayne, Chip Hanna und Jenny Don’t & The Spurs die Bühne geteilt, 2017 erschien ihr zweites Album.

Romy Conzen

 

Mo 29.11.2021 ab 20 Uhr

 

Romy Conzen

Link

Video

Video

 

Romy Conzen ist eine belgische Singer-Songwriterin mit einer eigenen Persönlichkeit und starker Ausstrahlung. In Ostbelgien als Tochter einer Niederländerin und eines Belgiers aufgewachsen, spricht sie vier Sprachen fließend: französisch und niederländisch sowie deutsch und englisch. Die Interpretin hat am Konservatorium in Lüttich klassische Gitarre studiert und komponiert ihre Songs selbst. Romys Debütalbum „Black As Night“ fand 2012 große Beachtung in Benelux und Großbritannien. Entdeckt als neue, Energie geladene Rocksängerin, werden ihre Songs auf sämtlichen Radiosendern der Benelux gespielt. Mit ihrer klaren, kraftvollen, zuweilen aber auch leicht rauchigen Stimme, gehört Romy Conzen damit zurzeit zu den heißesten Talenten Belgiens.

Hey Hey

 

(Mo 06.12.2021 ab 20 Uhr)

entfällt

(Hey Hey) auf 2022 verschoben

Link

Video

 
 

Gitarrenrock in der Tradition früherer Indie-Helden (á la Pavement, Blur, etc.) im eigenen Gewand. Versetzt mit 70s-Synthie-Sounds, pendeln sie zwischen tieftrauriger Schwermut und noisigen Rocknummern. Süßsaurer Pop trifft auf Feedbackwände, 3-Minuten-Hits auf zerbrechlich määndernde Endlosschleifen.
Sänger/ Gitarrist Andi, Chrit (Gitarre) und Arno (Bass) kennen sich schon aus der Schulzeit und haben viele Jahre zusammen Musik gemacht (joe di fosta) bevor sie eine längere musikalische Pause einlegen.
Mit HEY HEY kehren sie nun zurück, knüpfen an die wilden Zeiten an und erforschen gleichzeitig neues Songwriter- Terrain.

Tonii

 

Mo 13.12.2021 ab 20 Uhr

Tonii & the Allstars Band

Link

Video

 

Antonia von Klot-Heydenfeldt wuchs in Shanghai auf, mit sechs Jahren erhielt sie Klavier- und Geigenunterricht, das Gitarrespielen ergab sich später von selbst. Schon früh komponierte sie eigene Songs, in den Texten mutiger, als sie es ohne Musik ausdrücken würde. Es folgten viele Musikprojekte, seit 5 Jahren auch in in Aachen, in denen sie viel Erfahrung sammeln konnte. Mit 23 Jahren produzierte sie nun mit Ramon Creutzer ihr Debut-Album „1-23", dass sie im Domkeller mit befreundeten Musikern präsentiert.

 

Hinweis:
Liebe Gäste
ab Do. 13.01. gilt in der Gastronomie 2G+, wir brauchen von Euch also einen Nachweis, dass Ihr vollständig geimpft seid, und zusätzlich geboostert oder tagesaktuell negativ getestest seid. Dies gilt auch auf unserer Terrasse. Auf dem Weg zum Sitz-/Thekenplatz bzw. zu den Toiletten besteht Maskenpflicht. Eine Tischreservierung ist nicht nötig (auf der Terrasse nicht möglich).

Unsere Gasträume sind mit HEPA-Raumluft-Filtern der Firma BlueAir ausgestattet.

 

Veranstaltungen/Infos zum Domkeller auch auf facebook.com/domkeller
FACEBOOK

MONTAGSKONZERTE IM DOMKELLER

Die Saison der Montagskonzerte mussten wir nach wunderbaren Konzerten im Herbst nun erst mal wieder unterbrechen. Sobald wir wissen, dass es weiter gehen kann, werdet Ihr hier und in den Print- und sozialen Medien informiert.
Übrigens: den stets perfekten live-Sound wird dann wieder Ramon Creutzer (Umbu Records) mischen.
Die Konzerte bis Ende 2021 wurden durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Louderdales

 

Mo 22.11.2021 ab 20 Uhr

 

Louderdales

Video

Video

 

Die Aachener Band Louderdales hat sich der Americana Musik und dem alternativen Country verschrieben. Gitarrenfetzen, die an Ennio Morricone erinnern und eine deftige Prise traditionellen Rock’n Rolls bilden das Rückgrat für den verrufenen Gesang von Sänger Joe. Die Songs erzählen Geschichten von outlaws und gescheiterten Existenzen. Die Louderdales haben bereits mit Americana & Country Bands wie Bob Wayne, Chip Hanna und Jenny Don’t & The Spurs die Bühne geteilt, 2017 erschien ihr zweites Album.

Romy Conzen

 

Mo 29.11.2021 ab 20 Uhr

 

Romy Conzen

Link

Video

Video

 

Romy Conzen ist eine belgische Singer-Songwriterin mit einer eigenen Persönlichkeit und starker Ausstrahlung. In Ostbelgien als Tochter einer Niederländerin und eines Belgiers aufgewachsen, spricht sie vier Sprachen fließend: französisch und niederländisch sowie deutsch und englisch. Die Interpretin hat am Konservatorium in Lüttich klassische Gitarre studiert und komponiert ihre Songs selbst. Romys Debütalbum „Black As Night“ fand 2012 große Beachtung in Benelux und Großbritannien. Entdeckt als neue, Energie geladene Rocksängerin, werden ihre Songs auf sämtlichen Radiosendern der Benelux gespielt. Mit ihrer klaren, kraftvollen, zuweilen aber auch leicht rauchigen Stimme, gehört Romy Conzen damit zurzeit zu den heißesten Talenten Belgiens.

Hey Hey

 

(Mo 06.12.2021 ab 20 Uhr)

entfällt

(Hey Hey) auf 2022 verschoben

Link

Video

 
 

Gitarrenrock in der Tradition früherer Indie-Helden (á la Pavement, Blur, etc.) im eigenen Gewand. Versetzt mit 70s-Synthie-Sounds, pendeln sie zwischen tieftrauriger Schwermut und noisigen Rocknummern. Süßsaurer Pop trifft auf Feedbackwände, 3-Minuten-Hits auf zerbrechlich määndernde Endlosschleifen.
Sänger/ Gitarrist Andi, Chrit (Gitarre) und Arno (Bass) kennen sich schon aus der Schulzeit und haben viele Jahre zusammen Musik gemacht (joe di fosta) bevor sie eine längere musikalische Pause einlegen.
Mit HEY HEY kehren sie nun zurück, knüpfen an die wilden Zeiten an und erforschen gleichzeitig neues Songwriter- Terrain.

Tonii

 

Mo 13.12.2021 ab 20 Uhr

Tonii & the Allstars Band

Link

Video

 

Antonia von Klot-Heydenfeldt wuchs in Shanghai auf, mit sechs Jahren erhielt sie Klavier- und Geigenunterricht, das Gitarrespielen ergab sich später von selbst. Schon früh komponierte sie eigene Songs, in den Texten mutiger, als sie es ohne Musik ausdrücken würde. Es folgten viele Musikprojekte, seit 5 Jahren auch in in Aachen, in denen sie viel Erfahrung sammeln konnte. Mit 23 Jahren produzierte sie nun mit Ramon Creutzer ihr Debut-Album „1-23", dass sie im Domkeller mit befreundeten Musikern präsentiert.

 

Hinweis:
Liebe Gäste
ab Do. 13.01. gilt in der Gastronomie 2G+, wir brauchen von Euch also einen Nachweis, dass Ihr vollständig geimpft seid, und zusätzlich geboostert oder tagesaktuell negativ getestest seid. Dies gilt auch auf unserer Terrasse. Auf dem Weg zum Sitz-/Thekenplatz bzw. zu den Toiletten besteht Maskenpflicht. Eine Tischreservierung ist nicht nötig (auf der Terrasse nicht möglich).

Unsere Gasträume sind mit HEPA-Raumluft-Filtern der Firma BlueAir ausgestattet.

 

Veranstaltungen/Infos zum Domkeller auch auf facebook.com/domkeller
FACEBOOK