MONTAGSKONZERTE IM DOMKELLER

Die Konzert-Saison geht bis Anfang Mai, immer montags, manchmal auch an anderen Tagen, und immer begleitet von gepflegten Getränken. Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass spätestens 19.30 Uhr, Eintritt frei. Unten ist natürlich jeden Tag ab 10 Uhr morgens geöffnet!

Ryan Tennis

 

Mo 15.04.2019 ab 20 Uhr

 

Ryan Tennis & Liv Summer

RYAN

LIV

Video

 

Seit einigen Jahren tourt der Songwriter ausgiebig um den Globus, und trägt seine Heimat Philadelphia in Form von ‚soul-touching acoustic ballads‘ musikalisch im Handgepäck bei sich: vortrefflicher Folk zwischen Funk und Reggae. Wobei er aber auch mal gerne Songs seiner Idole Paul Simon oder Bill Withers interpretiert. "Ryan Tennis has what you can't buy and you can't learn; appeal. His voice and songs are confident, natural and true." Als Support ist diesmal die in Berlin lebende Schweizer Songwriterin Liv Summer dabei.

Goldschatz

 

Mo 29.04.2019 ab 20 Uhr

 

Goldschatz

Link

Video

 

Christina Rieder ist auf den Straßen von Vancouver aufgewachsen, sie hat als Rykka viele internationale Preise gewonnen und die Schweiz 2016 beim ESC vertreten. Auch dem Domkeller Publikum ist sie durch zwei Auftritte bereits vertraut, zuletzt war der Schweizer Gitarrist, Sänger und jetzige Ehemann Timothy Jaromir dabei. Mit ihm bildet sie nun das mitreissende Blues-Folk-Duo Goldschatz. Rasch wird ersichtlich, um was es den beiden geht: Ehrliche, innige Song-Momente, ihre charakteristischen Stimmen knisternd verschmelzen zu lassen und Geschichten zu erzählen über turbulente Liebesbeziehungen und der Sehnsucht nach der Wildnis. Die Songs entstanden abseits jeglichen alltäglichen Trubels in den Wäldern Kanadas. Das Goldschatz Duo steht für eine Herzensangelegenheit, das Verschmelzen zweier Talente, die aus ihrer musikalischen Schatztruhe das Wertvollste und Persönlichste rausholen und dem Publikum unmittelbar offenbaren.

Grundrauschen

 

Dienstag 30.04.2019 ab 20 Uhr

 

Grundrauschen &
DJ Ordinary Joe

Link

Video

 

Mittlerweile Tradition, rauschen wir wieder mit Konzert und DJ Ordinary Joe – und mit Euch – grundlich in den Mai!
Grundrauschen - ein bis aufs Wesentliche reduzierter Club-Sound. Elektronisch, technoid, tanzbar. Drums, Bass, Sounds. Hier und da flackert ein Vocal-Schnipsel oder eine Hookline auf, die nur kurz für minimale Abwechslung sorgen. Die Details machen den Unterschied, wer sich drauf einlässt, taucht in ein ganzes Meer an fein programmierten Drum-Machines und endlos analogen Synth-Schleifen. Performt von drei Musikern, die in den letzten 12 Jahren in verschiedenen Konstellationen auf der Bühne zwangsläufig ein gemeinsames Musikverständnis entwickelt haben, und nun in aller Ruhe auf die eigenen Stärken setzten. Magisch, aber auf sterile, clubbige Art. Ein Club Bastard, der jeden Dancefloor zum Schwitzen bringt! ... und Dj Ordinary Joe dreht uns in den Mai: unten ab 21 Uhr, oben im Anschluss an das Konzert.

Leila & The Koalas

 

Donnerstag 02.05.2019 ab 20 Uhr

 

Leila & the Koalas

Link

Video

Institut Francais

 

Veranstaltet in Kooperation mit dem Institut Français Aachen:
Inspiriert von Reisen in die USA und den Klängen der Heimat, mischt das Trio Leïla and The Koalas aus der Bretagne Bluegrass, Reggae, aber auch Vocal Jazz und Chansons mit Kontrabass, Gitarre und der goldenen Stimme der Sängerin Leïla Chevrollier-Aissaoui zu einer authentischen, entdeckungsreichen Melange. Eingeladen vom Institut français Aachen reist die Band von der Bretagne nach Aachen, und gibt im Domkeller ein exklusives Konzert.

Im Herbst startet die neue Konzert-Reihe im Domkeller!

 

MONTAGSKONZERTE IM DOMKELLER

Die Konzert-Saison geht bis Anfang Mai, immer montags, manchmal auch an anderen Tagen, und immer begleitet von gepflegten Getränken. Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass spätestens 19.30 Uhr, Eintritt frei. Unten ist natürlich jeden Tag ab 10 Uhr morgens geöffnet!

Ryan Tennis

 

Mo 15.04.2019 ab 20 Uhr

 

Ryan Tennis & Liv Summer

RYAN

LIV

Video

 

Seit einigen Jahren tourt der Songwriter ausgiebig um den Globus, und trägt seine Heimat Philadelphia in Form von ‚soul-touching acoustic ballads‘ musikalisch im Handgepäck bei sich: vortrefflicher Folk zwischen Funk und Reggae. Wobei er aber auch mal gerne Songs seiner Idole Paul Simon oder Bill Withers interpretiert. "Ryan Tennis has what you can't buy and you can't learn; appeal. His voice and songs are confident, natural and true." Als Support ist diesmal die in Berlin lebende Schweizer Songwriterin Liv Summer dabei.

Goldschatz

 

Mo 29.04.2019 ab 20 Uhr

 

Goldschatz

Link

Video

 

Christina Rieder ist auf den Straßen von Vancouver aufgewachsen, sie hat als Rykka viele internationale Preise gewonnen und die Schweiz 2016 beim ESC vertreten. Auch dem Domkeller Publikum ist sie durch zwei Auftritte bereits vertraut, zuletzt war der Schweizer Gitarrist, Sänger und jetzige Ehemann Timothy Jaromir dabei. Mit ihm bildet sie nun das mitreissende Blues-Folk-Duo Goldschatz. Rasch wird ersichtlich, um was es den beiden geht: Ehrliche, innige Song-Momente, ihre charakteristischen Stimmen knisternd verschmelzen zu lassen und Geschichten zu erzählen über turbulente Liebesbeziehungen und der Sehnsucht nach der Wildnis. Die Songs entstanden abseits jeglichen alltäglichen Trubels in den Wäldern Kanadas. Das Goldschatz Duo steht für eine Herzensangelegenheit, das Verschmelzen zweier Talente, die aus ihrer musikalischen Schatztruhe das Wertvollste und Persönlichste rausholen und dem Publikum unmittelbar offenbaren.

Grundrauschen

 

Dienstag 30.04.2019 ab 20 Uhr

 

Grundrauschen &
DJ Ordinary Joe

Link

Video

 

Mittlerweile Tradition, rauschen wir wieder mit Konzert und DJ Ordinary Joe – und mit Euch – grundlich in den Mai!
Grundrauschen - ein bis aufs Wesentliche reduzierter Club-Sound. Elektronisch, technoid, tanzbar. Drums, Bass, Sounds. Hier und da flackert ein Vocal-Schnipsel oder eine Hookline auf, die nur kurz für minimale Abwechslung sorgen. Die Details machen den Unterschied, wer sich drauf einlässt, taucht in ein ganzes Meer an fein programmierten Drum-Machines und endlos analogen Synth-Schleifen. Performt von drei Musikern, die in den letzten 12 Jahren in verschiedenen Konstellationen auf der Bühne zwangsläufig ein gemeinsames Musikverständnis entwickelt haben, und nun in aller Ruhe auf die eigenen Stärken setzten. Magisch, aber auf sterile, clubbige Art. Ein Club Bastard, der jeden Dancefloor zum Schwitzen bringt! ... und Dj Ordinary Joe dreht uns in den Mai: unten ab 21 Uhr, oben im Anschluss an das Konzert.

Leila & The Koalas

 

Donnerstag 02.05.2019 ab 20 Uhr

 

Leila & the Koalas

Link

Video

Institut Francais

 

Veranstaltet in Kooperation mit dem Institut Français Aachen:
Inspiriert von Reisen in die USA und den Klängen der Heimat, mischt das Trio Leïla and The Koalas aus der Bretagne Bluegrass, Reggae, aber auch Vocal Jazz und Chansons mit Kontrabass, Gitarre und der goldenen Stimme der Sängerin Leïla Chevrollier-Aissaoui zu einer authentischen, entdeckungsreichen Melange. Eingeladen vom Institut français Aachen reist die Band von der Bretagne nach Aachen, und gibt im Domkeller ein exklusives Konzert.

Im Herbst startet die neue Konzert-Reihe im Domkeller!